Allgemeine Geschäfts- und Nutzungs­bedingungen der ostsee.de INFO GmbH für die Nutzung der ostsee-zimmervermittlung.de

§1 Allgemeines, Geltungsbereich

a) Mit dem Zugriff auf die ostsee-zimmervermittlung.de erklären sich der Nutzer/die Nutzerin (nach­folgend: „Nutzer“ genannt) mit den nach­folgenden Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungs­bedingungen (nach­folgend: „AGB“ genannt) voll­umfänglich ein­verstanden. Anderen­falls sind Nutzer nicht berechtigt, auf die Website zuzugreifen und Buchungen abzuschließen.

b) Die AGB gelten ausschließlich. Von diesen Bedingungen abweichende Regelungen bedürfen der schriftlichen Zustimmung der ostsee.de INFO GmbH.

§2 Zulässige Nutzung der Website

a) Die Nutzung ist für die Suche und Buchung von verfügbaren Ferien­unterkünften durch Nutzer vorgesehen. Jede ander­weitige Nutzung ist ausdrücklich untersagt.

b) Alle Texte, Grafiken und Bilder unterliegen dem Urheberrecht.

c) Die ostsee.de INFO GmbH wird jede unerlaubte Nutzung verfolgen und Schaden­ersatz­forderungen geltend machen.

§3 Vermittlertätigkeit

Die ostsee.de INFO GmbH ist Vermittler von Unterkünften. Sie ist nicht Reise­veranstalter im Sinne des § 651a ff. BGB.

a) Die ostsee.de INFO GmbH betreibt eine Website, auf der Ferien­unterkünfte von Vermietern, Tourismus­organisationen, Veranstaltern oder anderen Anbietern (nach­folgend: „Gastgeber“) potentiellen Nutzern angeboten werden.

b) Die ostsee.de INFO GmbH vermittelt den Abschluss von Beherbergungs­verträgen zwischen Gastgebern und Nutzern. Die ostsee.de INFO GmbH ist Vermittler und nicht als Vertrags­partei zu betrachten, der rechts­verbindliche Beherbergungs­vertrag kommt immer zwischen Gastgeber und Nutzer zustande.

c) Sämtliche darüberhinausreichende vertragliche Vereinbarungen finden ebenfalls direkt zwischen dem Nutzer und dem Gastgeber statt. Sofern es zwischen Nutzer und Gastgeber nicht abweichend geregelt wird, gelten die Vereinbarungen zur Bezahlung, zum Reise­rücktritt, zur Umbuchung, Storno­bedingungen und -gebühren usw. der jeweiligen AGB des Gastgebers. Die AGB der Gastgeber sind vor dem Abschluss der Buchung einsehbar und müssen vom Nutzer aktiv bestätigt werden. Fehlen die AGB der Gastgeber, gelten automatisch die zutreffenden Regelungen des BGB (Bürgerlichen Gesetzbuches).

§4 Vertragsabschluss/Buchung

a) Die ostsee.de INFO GmbH bietet im Namen und auf Rechnung der Gastgeber Urlaubsunterkünfte an.

b) Die durchgeführten Buchungen werden automatisiert an den Gastgeber übermittelt. Die Buchungen sind für den Nutzer und den Gastgeber verbindlich, der Beherbergungs­vertrag wird im letzten Schritt des Buchungs­prozesses mit dem Klick auf „kostenpflichtig buchen“ geschlossen. Nach Abschluss der Buchung erhält der Nutzer per E-Mail eine Buchungs­bestätigung im Namen des gebuchten Gastgebers. Auf dieser sind alle anfallenden Kosten und die individuellen Zahlungs­modalitäten angegeben.

c) Die ostsee.de INFO GmbH kann auf Grund technischer Unsicher­heiten die Übermittlung per E-Mail nicht sicher­stellen und prüfen. Die Wirksamkeit der Buchung bleibt hiervon unberührt, insbesondere bei falscher Eingabe der E-Mail-Adresse und/oder Telefon­nummer durch den Nutzer.

d) Alle Zahlungen des Nutzers gehen direkt an den Gastgeber. Die ostsee.de INFO GmbH und deren Mitarbeiter sind nicht berechtigt, Zahlungen von den Nutzern zu empfangen.

§5 Stornierung

a) Es gelten die Stornierungsbedingungen des Gastgebers, die im Buchungs­vorgang (vor Buchungs­abschluss) einsehbar sind.

b) Es wird der Abschluss einer Reiseversicherung empfohlen.

§6 Datenschutz

1. Alle Daten zwischen Nutzer und Gastgeber werden verschlüsselt über­tragen. Die ostsee.de INFO GmbH haftet nicht dafür, falls Daten der Nutzer in unbefugte Hände gelangen, sofern nicht von Seiten der ostsee.de INFO GmbH grobe Fahr­lässigkeit oder Vorsatz vorliegen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

§7 Haftungsausschluss

a) Die ostsee.de INFO GmbH haftet nicht für die Inhalte und die Überein­stimmung der Objekt-, Kategorie-, Wohneinheiten- und Lage­beschreibungen usw. mit den Gegebenheiten vor Ort, da diese Informationen von den jeweiligen Gastgebern gepflegt wurden und werden.

b) Den Nutzern kann kein unbegrenztes unwider­rufliches Zugriffs­recht auf die Website und auch kein Anspruch darauf eingeräumt werden, dass die von ihnen gewünschten Ferien­unterkünfte ständig auffindbar sind.

c) Die ostsee.de INFO GmbH garantiert nicht, dass die Website immer und von überall aus erreichbar und ihre Funktionen voll­umfänglich nutzbar sind. Ein deswegen geltend gemachter Schaden, auch von Seiten der Gastgeber, ist ausgeschlossen.

d) Die Website kann ohne Wissen der ostsee.de INFO GmbH durch andere Websites mittels Links erreichbar gemacht werden. Die ostsee.de INFO GmbH übernimmt in diesen Fällen keine Verantwortung für die Inhalte von Websites Dritter.

§8 Gerichtsstand

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Nutzung der Website ist Rostock, Sitz der ostsee.de INFO GmbH.

§9 Schlussbestimmungen

Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so behalten die übrigen Bestimmungen ihre Gültigkeit. Die Wirksamkeit der AGB als Ganzes bleibt unberührt. Eine eventuelle Unwirksamkeit eines vermittelten Beherbergungs­vertrags zwischen Gastgeber und Nutzer berührt diese AGB nicht.

Warnemünde, den 01.01.2017

Diese Seite teilen:
Ostsee Zimmervermittlung Logo ostsee.de INFO GmbH · An der Stadtautobahn 62 · 18119 Rostock · Tel.: 0381 5106990