Ueckermünde

Die kleine Stadt Ueckermünde (rund 10 000 Ein­wohner) liegt verträumt und sanft eingebettet zwischen der Ueckermünder Heide und dem Stettiner Haff weit im Osten Mecklenburg-Vorpommerns. Vieles ist hier reizvoll: vor allem die schöne, scheinbar unberührte Natur, die Ruhe, Wald, Wasser, Heide, der Glanz von Segeln auf dem flachen Wasser, der schöne Sandstrand und natürlich die Menschen.
Genießen Sie das gemütliche, maritime Flair des Ueckermünder Stadthafens! Mitten in der Altstadt schaukeln große und kleine Boote auf dem Wasser der Uecker – der Fluss entspringt in der Uckermark, durch­fließt die Stadt und mündet kurz hinter der Altstadt von Ueckermünde in das Stettiner Haff, ein durch die Insel Usedom abgetrenntes Küsten­gewässer der Ostsee.
Im Stadthafen liegen Ausflugs­schiffe, Segel- und Motor­yachten und die Kogge Ucra. Die Altstadt erwartet Sie mit großzügigem Marktplatz und einem zauber­haften Schloss, das heute das Heimat­museum beherbergt. Vom Schlossturm aus haben Sie eine wunderbare Aussicht auf Ueckermünde und das Stettiner Haff.
Entdecken Sie auch die Kirche, die Poetischen Segel mit maritimen Motiven in Aquarell­technik und wunder­schönen Verse von Dichtern wie Ringelnatz, Tucholsky oder Morgenstern, den Märchen­pfad, Kultur­speicher und mehr.

Highlights in Ueckermünde auf einen Blick

  • Kirche
  • Promenade
  • Yachthafen

Freizeitangebote

  • Ausstellungen
  • Fahrgastschifffahrt (Frühling bis Herbst)
  • Kino
  • Museum
  • Schloss/Burg
  • Skatepark
  • Zoo/Tierpark

Mehr zu Ihrem Urlaubsziel Ueckermünde lesen Sie auf www.ostsee.de

Buchen Sie eine von 309 Unterkünften in Ueckermünde & Umgebung

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Die freien Unterkünfte werden Ihnen umgehend angezeigt.