Graal-Müritz

Graal-Müritz ist eines der schönsten See­heil­bäder Mecklenburg-Vorpommerns und erstreckt sich über eine Länge von fünf Kilometern den Ostsee­strand entlang. Das Ostseebad ist umgeben von der „Rostocker Heide“, einem der größten, geschlossenen Wald­gebiete an der deutschen Küste. Das gesunde Klima mit Wald- und Seeluft, die idyllische Lage als Tor zum Fischland-Darß und die Nähe zur Hanse­stadt Rostock machen den besonderen Reiz der rund 4 000 Ein­wohner zählenden Gemeinde aus.
Wahrzeichen des Ostseebads sind der Rhododendron­park und die Seebrücke. Der 4,5 Hektar große Rhododendron­park ist einzig­artig in Mecklen­burg und einer der größten in Deutschland. Regel­mäßig finden im Park und dessen Konzert­pavillon Veranstaltungen statt. Die Seebrücke ragt 350 Meter auf die Ostsee hinaus, im Sommer legen am Kopf der Brücke Fahrgast­schiffe an.
Sehenswert in Graal-Müritz sind u. a. die restaurierten Fischer­katen – schilf­gedeckte historische Büdner-Häuser –, das Heimatmuseum und die Kirche.
Ganzjährig lockt der fünf Kilometer lange feine, stein­freie Strand Sie und Ihre Familie zum Sonnen­baden, Spazierengehen, Baden, Schwimmen, Buddeln...
Im Ort gibt es vielfältige Einrichtungen für den täglichen Bedarf wie Supermärkte, Ärzte, Apotheke etc.

Highlights in Graal-Müritz auf einen Blick

  • Kirche
  • Kurpark
  • Promenade
  • Seebrücke

Freizeitangebote

  • Fahrgastschifffahrt (Frühling bis Herbst)
  • Museum

Mehr zu Ihrem Urlaubsziel Graal-Müritz lesen Sie auf www.ostsee.de

Buchen Sie eine von 762 Unterkünften in Graal-Müritz & Umgebung

Bitte haben Sie einen Moment Geduld.
Die freien Unterkünfte werden Ihnen umgehend angezeigt.